Freitag, 17. Oktober 2008

Bastelstunde

Für die meisten ein alter Hut, für mich das einzige kreative, das ich diese Woche bisher zustande bekommen habe :-)

Schon lange war ich verliebt in die süssen kleinen Haarspangen von hier, aber ich gestehe, ich war immer zu geizig sie mir zu bestellen; immer mit dem Hintergedanken "Das kann ich auch selbst!"

Nunja, es hat eine Weile gedauert und dann hab ich mich auch noch dämlich gesucht nach rechteckigen Spangen, aber was lange währt wird endlich gut!

Mit viel Doppelklebeband, scharfer Schere und Skalpell und einer riesen Portion Geduld sind gut ein Dutzend große und kleine Webband-Haarspangen entstanden. Nicht perfekt, aber mit viel Liebe und sicher nicht unserer letzten.

Ausserdem hab ich auf der Suche nach den rechteckigen Spangen einen schönen flachen Haarreifen gefunden ... der musste natürlich auch mit und gleich daran glauben.
Dieser ist ganz alleine für mich mit Toti-Webband bezogen
und mein absoluter Favorit!

Cheers Stellaluna

Kommentare:

  1. Hallihallo!
    Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert ... schön hast du´s hier!

    Die Haarspangen sind immer wieder schön und ich hatte vor Monaten auch mal welche gemacht ... leider haben meine Ladies so glatte Haare, daß die Dinger immer verloren gehen!
    Dein Haarreifen ist klasse ... der würde mir auch gefallen!

    GGLG, Ines aus Berlin!

    P.S. Ich schau´ jetzt öfter mal vorbei!

    AntwortenLöschen
  2. Wie witzig, genau solche Spangen habe ich vor ein paar Tagen auch gemacht. :)
    Und der Haarreifen ist klasse. Meine Tochter trägt sowas nur nicht. *seufz*

    LG,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  3. tolle Süängle und der Haarreifen ist wirklich ein Hit !!!

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, gefallen mir auch sehr gut, ich liebäugel ja auch noch mit solchen Spangen...vielleicht auch für mich selbst, ich muß das wohl mal probieren...
    Liebe Grüße
    Bettina (Gräflein)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Virus scheint extrem ansteckend zu sein *G. Zum Glück schützt mich meine interne Firewall, gebildet aus mehreren U.F.O.s vor einer Infizierung *G, sonst müsste ich mir entweder noch zusätzlich Hände wachsen lassen (und ehrlich-das saähe sch...e aus!) oder das Schlafen aufs nächste Leben verschieben *G. Liebsten Gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Die Haarspangen sind toll, leider tragen meine Mädels die nicht wirklich, aber der Haarreifen ist eine super Idee, da werde ich gleich mal Ausschau halten.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Du hast immer so genial Iddeen + klasser Umsetzung

    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  8. Määäggg

    ich biete noch ein "e" und streiche ein "d"...

    Tine

    AntwortenLöschen