Samstag, 6. Oktober 2007

Olivia meets Antonia

Manchmal näht frau Dinge, bei deren Anblick es sie gruselt *buh* und frau selbst weiss nicht mehr, was sie dabei geritten hat :-(


Diese Olivia aus dickem Sweatstoff hab ich schon vor ein paar Wochen angefangen und weil mir die Farben in halbfertigem Zustand schon Augenkrebs verursacht haben, hing sie ewig in der Ufo-Ecke ...

Nun endlich hab ich sie fertig genäht ... vom Rumhängen wird sie schliesslich auch nicht schöner :-) Aber wie gut, dass morgen Kinder-Basar ist *hüstel*


Die Grundfarbe ist ein schönes altrosa ...
Abgesetzt mit rosa/gelb gestreiftem Bündchen und übersät mit Blümchen, Herzchen und einem "So Cute" Schriftzug auf dem Rücken. Die Luzi-Appli ist nach Farbenmix Vorbild selbstgebastelt ... die Idee mit dem Kleidchen ist auch geklaut (nur weiss ich nicht mehr, bei wem ich es zuerst gesehen habe :-(

Nunja, mein Fall ist die Olivia nicht gerade, aber wenigstens schön bunt (mir zu bunt :-) und auf jeden Fall kuschelig. Vielleicht findet sich ja morgen auf dem Basar eine neue Trägerin :-)


Diese Antonia dagegen finde ich selbst zum Anbeissen lecker :-)

Aus diversen Jerseys mit rosa Häkelspitze verziert und weit in A-Form ausgestellt.



Vorne ist ein süsser Engel als Applikation darauf, den ich mal irgendwo als Freebie gefunden habe. So kunterbunt wirkt er wie ein kleiner fröhlicher Schutzengel.

Sagte ich eigentlich schon, dass Antonia mein neuer Lieblings-Shirtschnitt ist ???

Ich werde auf jeden Fall versuchen, den für mich anzupassen ...
Ich brauche auch unbedingt so ein Shirt :-)

Cheers Stellaluna

Kommentare:

  1. Auch wenn dir die Olivia nicht gefällt, die LuzieAppli holt da alles raus, das ist ja so süß :O)
    und auch die Antonia ist ein super Hingucker !!!

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ...also wenn du die nicht auf dem Basar los wirst, dann weiß ich auch nicht, ich finde die toll!Welche Größe ist es denn?
    Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen