Sonntag, 24. Januar 2010

Stoffsalat

Heute gabs bei uns Stoffsalat vom Feinsten ;-)

Ganz viele kunterbunte Ministoffschnipselchen in einer großen Glasschüssel!

Aber eigentlich war das ja "nur" der Abfall einer anderen Produktion ...
Dafür fühlt es sich jetzt ganz wunderbar weich an, in den Schnipseln mit den Fingern zu wühlen.
Ich überlege, ob ich sie nicht in ein schönes Marmeladenglas fülle und auf die Fensterbank stelle :-)

Und die eigentliche Produktion brachte einen Korb voller Frühlingsblumen hervor!

Lauter süsse Stoffblümchen á la Kanzashi aus diversen Jerseyresten!

Mit Jersey machen die Dinger richtig süchtig, da der Stoff geschmeidiger ist und sich die Bögen fast von alleine legen. Ich habe heute ungefähr 4 Dutzend fabriziert :-) Meine Blümchen sind aus 7x7cm großen Quadraten und mit einem Knöpfchen verziert. Einige habe ich schon zu Haarspangen verarbeitet, andere werden Broschen und mal gucken, was mir dazu noch so einfällt.

Auf jeden Fall darf der Frühling nun wirklich bald kommen, denn bei uns ist es wirklich bitter kalt!
Mit diesen Blümchen wirds doch aber auch bei frostigen Temperaturen gleich etwas fröhlicher!

Cheers Stellaluna

Kommentare:

  1. Hallo Stellaluna, diiiiieee sind ja süüüüß!
    Verräats Du mir Unwissender wie das geht????
    Ich möchte dich einladen, meinen Blogg zu besuchen, er ist ganz neu, aber ich hoffe ich kann mich der "Gemeinde" anschlißen, schau doch mal rein, ich würde mich über einen Kommentar freuen....
    Liebe Grüße
    NETTE von regenbogenbuntes

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Schon dein Plaetze hier!
    Ich bin Vera und neue!
    Kommt bitte besuchen mir!
    Lassen Sie auch ein Kommentar!

    Meine seite ist:

    www.madewithamore.com
    Gruss
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja wirklich bezauberend aus! Hast Du Dir das SM ausgedacht? Einfach toll.

    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. haha hat es dich auch erwischt ja..?? die blümchen sind echt schön geworden

    AntwortenLöschen
  5. oh sind die schöööönnnnn !!!!!!

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sind ja klasse - und ein echtes Suchtpotential.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Die gefallen mir supergut! Kannst du einer Unwissenden sagen, was bitte Kanzashi ist????? Die sind noch schöner als Jojos!

    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hier ist auch die Kanzashisucht ausgebrochen. Die letzten wurden mit Magneten versehen und bringen Frühlingsfarbtupfer an die Magnetwand.
    Das aus Jersey zu machen ist eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja echt schön, jetzt muss ich es auch mal versuchen!
    Viele Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  10. wunderhübsch und gleich soo viele - toll! Ich muss mir die anleitung auch nochmal ansehen. die idee von griselda mit den magneten ist super und auch eine schöne geschenkidee mit einem passenden selbstgemachten memoboard z. b. jerseyreste habe ich leider keine, aber ich versuche es dann mal mit baumwolle. bin gespannt was du noch so damit zauberst! lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Klasse sind die, wo gibet Anleitung????? hoffe es ist nix aus einem Buch

    lg Moni

    AntwortenLöschen
  12. habs gefuuuuuuuuuuuunden....werde das gleich heute mal ausprobieren

    lg Moni

    AntwortenLöschen